Auf Anfrage erstellen wir auch pädagogische Begleitmaterialien zu Filmen oder literarischen Neuerscheinungen.

Das pädagogische Begleitmaterial soll vor allem übersichtlich, kompakt und anwendungsorientiert sein, damit Lehrkräfte in der meist knappen Zeit schnell überblicken können, welche Aufgaben für ihre SchülerInnen relevant und umsetzbar sind. Wir bieten dabei eine überschaubare und gleichzeitig abwechslungsreiche Mischung an Methoden. Das Material soll Lust machen, sich mit dem filmischen oder literarischen Werk eingehender auseinanderzusetzen.
Selbstverständlich lassen wir dabei auch die Vorstellungen des Vertriebs mit einfließen und setzen Ideen von Filmverleih oder Verlag gerne nach Absprache um.

 

Filmpädagogisches Begleitmaterial

Mit ihrem im Oktober 2020 erschienenen Film UND MORGEN DIE GANZE WELT wurde die Regisseurin Julia von Heinz als erste deutsche Regisseurin seit Margarethe von Trotta für den Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele in Venedig ausgewählt.

Mit ihrem bisher persönlichsten Film legt die Regisseurin ein Werk vor, das auch für den Gebrauch im Schulunterricht wichtige Impulse liefert. Der Film über die Radikalisierung der jungen, links orientierten Protagonistin Luisa (gespielt von Mala Emde) behandelt Themen wie Extremismus, Antifa und Formen des Widerstands. Im Politik- und Geschichts-Unterricht lässt sich der Film in Bezug auf das Grundgesetz und Strafgesetzbuch sowie Gewaltenteilung und politische Orientierungen einbinden. Auch filmanalytisch bietet der Spielfilm spannende Ansätze.

Das pädagogische Begleitmaterial finden Sie hier zum Download

„Ein Film, der … danach fragt, wie weit wir für unsere politischen Überzeugungen gehen, wenn wir die Demokratie als bedroht wahrnehmen.”  Film News Bayern, September 2020

Weiterführende Informationen zum Film finden Sie auch bei Vision Kino.

 

 

 

 

 

 

 

 

Poster UMDGW A5 CMYK

Nach der Weltpremiere auf der Berlinale 2020 konnte PERSISCHSTUNDEN von Regisseur Vadim Perelman aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erst verspätet im September 2020 in den deutschen Kinos starten. 

media.Bildungspartner hat zu diesem packenden und emotionalen Film das pädagogische Begleitmaterial erstellen dürfen. Wir freuen uns besonders, daß die dem Film zugrunde liegende Novelle “Erfindung einer Sprache” von Wolfgang Kohlhaase dank seiner freundlichen Zustimmung Teil des Begleitmaterials geworden ist. So leisten Film und Begleitmaterial nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Geschichts- und Politik-Unterricht, sondern auch wunderbare Ansatzpunkte für den Deutschunterricht.

Die Märkische Oderzeitung meldet:“Dringend notwendiger Beitrag, Geschichte lebendig zu halten und Empathie zu fördern.” 

Zum Inhalt: 
1942. Gilles, ein junger Belgier, wird zusammen mit anderen Juden von der SS verhaftet und in ein Lager gebracht. Er entgeht der Exekution, indem er schwört, kein Jude, sondern Perser zu sein – eine Lüge, die ihn zunächst rettet. Doch dann wird Gilles mit einer unmöglichen Mission beauftragt: Er soll Farsi unterrichten. Offizier Koch, Leiter der Lagerküche, träumt nämlich davon, nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Wort für Wort muss Gilles eine Sprache erfinden, die er nicht beherrscht. Als in der besonderen Beziehung zwischen den beiden Männern Eifersucht und Misstrauen aufkommen, wird Gilles schmerzhaft bewusst, dass jeder Fehltritt ihn auffliegen lassen könnte.

Das filmpädagogische Begleitmaterial finden Sie zum Download hier. Weiterführende Informationen auch unter kinofenster.de.

 

 

 

Poster PS deutsch RGB

Alle Kinder kennen Conni – am 02.07.2020 startet der Animationsfilm MEINE FREUNDIN CONNI – GEHEIMNIS UM KATER MAU in den Kinos. Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) hat den Film mit dem “Prädikat besonders wertvoll” ausgezeichnet. Die Begründung: CONNI ist ein Animationsfilm mit einer „wunderschön erzählten Geschichte, einem der Zielgruppe angepassten, unaufgeregten Erzählrhythmus und vielen positiven Botschaften“. Und das Online-Portal FILMSTARTS meldet: „Ein toller Film für das erste Kinoerlebnis.“

media.Bildungspartner hat hierzu das pädagogische Begleitmaterial erstellt.

Zur Geschichte: 
Kater Mau folgt Conni auf ihre Kita-Reise in eine alte Burgmühle und hat nichts als Flausen im Kopf. Conni und ihre Freunde haben alle Hände voll zu tun, Mau zu verstecken, einen Dieb zu finden und damit den Waschbären ihres neuen Freundes zu retten.

Der Film behandelt diverse Themen, die für Kinder ab 3 Jahren interessant sind und die man im filmpädagogischen Begleitmaterial wiederfinden kann. Darüber hinaus gibt es darin einen medienpädagogischen Teil, der sich mit dem Thema Film beschäftigt und auf einfache Weise deutlich macht, wie Film funktioniert (Bewegtbild, Farbe).

Das pädagogische Begleitmaterial finden Sie zum Download unter diesem Link.

Weiterführende Links unter kinofenster.de sowie Vision Kino.

 

 

 

 

meine-freundin-conni-WBG_Conni_Main_AW_A3_Startdatum_PBW_neu

Der bulgarische Regisseur Andrey Paounov blickt in CHRISTO – WALKING ON WATER hinter die Kulissen des Kunstschaffens und verfolgt den turbulenten Entstehungsprozess eines gigantischen Kunstwerkes. Er dokumentiert den Wahnsinn der Kunstwelt, die heiklen Verwicklungen zwischen Kunst und Politik, die riesigen technischen Herausforderungen und logistischen Albträume, und den Kampf gegen die Kraft der Natur. Das humorvolle Porträt des 2020 verstorbenen Ausnahmekünstlers ist wunderbar für den Einsatz im Kunstunterricht der Ober- und Mittelstufe geeignet. Auch für die filmanalytische Behandlung im Deutschunterricht eignet sich der Film, da sich der Filmemacher mit seinem Werk in der Tradition des “Cinéma verité” sieht und somit gut Vergleiche zu anderen Filmstilen gezogen werden können.

Wir wünschen viel Freude mit der pädagogischen Arbeit an und mit dem Film CHRISTO – WALKING ON WATER. Das pädagogische Begleitmaterial können Sie hier downloaden.

 

WOW_A5_RGBA

 

Pädagogisches Begleitmaterial zu Büchern

 

Wir freuen uns, für den Verlag arsEdition ein erstes pädagogisches Begleitmaterial zu dem thematisch sehr besonderen Bilderbuch “Kleiner Löwe, großer Mut” verfasst zu haben.

Das Buch eignet sich für den pädagogischen Einsatz im Kindergarten ab 4 Jahren sowie in der ersten Grundschulklasse. In dem Buch geht es um Themen wie Mut, Vorurteile & Erwartungen, Behinderung & Anderssein, Träume & Ziele. Anhand des pädagogischen Begleitmaterials lassen sich diese Themen mit viel Spass, Spiel und Kreativität behandeln.

Der Autor Tom Belz verlor im Alter von 8 Jahren sein linkes Bein an Knochenkrebs, ließ sich davon aber nicht aufhalten, sein Leben zu leben: Er lernte Fahrrad fahren, spielte Fußball im Verein und Schlagzeug in einer Band. Als Erwachsener bestieg er sogar den Kilimandscharo. Der kleine Löwe Tobe mit der großen Portion Mut und Lebenslust erinnert sehr an seinen Schöpfer.

Das pädagogische Begleitmaterial zum Bilderbuch finden Sie hier zum Download.

Cover_TOBE