Zu gewinnen: Kostenfreie Lesung an der eigenen Schule mit dem preisgekrönten Autor Frank M. Reifenberg zu seinem Briefroman „Wo die Freiheit wächst“

Um die exklusive Lesung mit Frank M. Reifenberg an Ihre Schule zu holen, verfassen Sie mit Ihrer Klasse oder Ihrem Kurs (Klassenstufe 8-11) eine Bewerbung. Ausführliche Infos zum Inhalt der Bewerbung schicken wir gerne auf Anfrage zu. Einreichfrist ist der 31.01.2020.

“Wo die Freiheit wächst” ist ein emotionsgeladenes und spannendes Jugendbuch von Frank M. Reifenberg über Freundschaft, Liebe und den Kampf um Freiheit im Köln des Zweiten Weltkrieges. Der zweifache Gewinner des „Leipziger Lesekompass“ der Stiftung Lesen, erzählt eine berührende Geschichte von Mut, Widerstand und Erwachsenwerden in Zeiten des Nationalsozialismus. Details zum Inhalt des Buches sind auf dem Blog des Autors zu finden oder beim Verlag arsEdition.